Nasenkorrektur

Höckernasen, Sattelnasen und eine nach unten zeigende Nasenspitzen können innerhalb von paar minuten schmerzlos mit Hyaluron begradigt werden.

Eine Verschmälerung oder Verkürzung ist leider nicht möglich. Jedoch wirken die Höckernasen nach der Hyaluron Behandlung häufig optisch kürzer.

Diese Methode eignet sich hervorragend als alternative zur klassischen Nasenoperation, bei der mit einer Ausfallzeit gerechnet werden muss. Bei der Nasenkorrektur mit Hyaluron sind Sie direkt wieder Gesellschaftsfähig und können wie gewohnt Ihrem Alltag nachgehen.


Kontraindikation

  • Einnahme von Blutverdünnern z.B. ASS, Marcumar
  • Einnahme von Antibiotika oder Cortison
  • Schwangerschaft, Stillzeit
  • unter 18 Jahren
  • schwere allg. Erkrankungen
  • akuter Infekt
  • Entzündungen im beh. Gebiet z.B. Herpes

Nebenwirkungen

  • Blutergüsse
  • Rötung
  • Schwellung
  • leichtes Druckgefühl

sonstiges

  • Haltbarkeit: 6- 12 Monate
  • Sichtbares Ergebnis:nach 14 Tagen
  • Anästhesie/  Betäubung:     lokale Betäubungscreme
  • Arbeits-und        Gesellschaftsfähig: sofort
  • Sport: nach 3 Tagen
  • Sonnenbestrahlung/Sauna: nach 2 Wochen
  • für die ersten 3 Tage keine Brille oder Sonnenbrille tragen


E-Mail
Anruf
Instagram